Ziel und Ansatz

 

Unser Ziel: Eine dezentrale und gemeinschaftliche Energiewende

Ein sicheres, umweltfreundliches, von Importen unabhängiges und preislich stabiles Energiesystem – dafür steht der Wandel von einer fossilen zu einer regenerativen Energieversorgung.
Wandel bedeutet, das Energiesystem neu zu denken und Menschen mit einzubeziehen. Und natürlich klimaschädliche Kraftwerke durch Wind-, Solar- oder Biogas-Anlagen zu ersetzen.
Mit diesem Anspruch gestaltet die 100 prozent erneuerbar stiftung ihre Stiftungsarbeit. Und hierfür gehen wir Kooperationen mit unterschiedlichen Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft ein.
Unser Ziel: Eine Energieversorgung aus 100 Prozent erneuerbarer Energie, die dezentral und gemeinschaftlich ist.

dezentral
Dezentral bedeutet, dass die Energie dort erzeugt wird, wo sie auch verbraucht wird – nahe der Gemeinden, in der Stadt oder auf dem Land. Ein dezentrales Energiesystem orientiert sich an dem Bedarf vor Ort und bietet integrative Lösungen – sowohl technisch als auch wirtschaftlich. Und es ermöglicht vor allem eines: Teilhabe.
Wir sehen in der Dezentralität systemische, technische, wirtschaftliche und vor allem soziale Vorteile.

gemeinschaftlich
Wir erleben in vielen Kontexten einen neuen Mitgestaltungswillen der Menschen. Diesen wollen wir für die Energieversorgung kultivieren und gleichzeitig Menschen, die bislang Energiefragen passiv und distanziert gegenüberstehen, integrieren. Energie geht alle an – da sie für alle relevant ist. Wir wollen Energie erlebbarer und barrierefreier machen und die Menschen ermutigen, sich aktiv zu beteiligen. Durch kreative und innovative Ideen wird die statische Energiewelt zu einer Erlebniswelt, an der jede und jeder teilhaben und sie mitgestalten kann.

 

Unser Ansatz: Mehrwert durch Verbindung

Wir verfolgen eine dezentrale und gemeinschaftliche Energiewende. Dies bilden wir auch in unseren Projekten ab in dem wir kooperativ, iterativ, interdisziplinär und pragmatisch vorgehen. Wir verbinden entscheidende Organisationen und Personen um relevante Fragen zu erörtern und Lösungen zu erproben. Unsere Erkenntnisse stellen wir als gemeinnützige Organisation allen zur Verfügung.