Saldierende Abrechnung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 100 prozent erneuerbar - Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ein Hausstromkreis besteht normalerweise aus drei Phasen.   
+
Ein Hausstromkreis besteht normalerweise aus drei Phasen, das heißt im Prinzip aus drei Kabel, die vom Stromnetz zu den Verbrauchsgeräten führen.   
  
Der [[Stromzähler]] zählt bei saldierender Abrechnung alle drei Phasen zusammen, bevor er diese auf dem Stromzähler darstellt.  
+
Der [[Stromzähler]] zählt bei saldierender Abrechnung alle drei Phasen zusammen, bevor er diese auf dem Stromzähler darstellt.
  
 
Dabei bleibt unsichtbar, wie viel auf jeder Phase erzeugt, bzw. verbraucht wurde.  
 
Dabei bleibt unsichtbar, wie viel auf jeder Phase erzeugt, bzw. verbraucht wurde.  
  
 
Es wird nur das Ergebnis der Verrechnung dargestellt.
 
Es wird nur das Ergebnis der Verrechnung dargestellt.

Aktuelle Version vom 20. April 2021, 15:35 Uhr

Ein Hausstromkreis besteht normalerweise aus drei Phasen, das heißt im Prinzip aus drei Kabel, die vom Stromnetz zu den Verbrauchsgeräten führen.

Der Stromzähler zählt bei saldierender Abrechnung alle drei Phasen zusammen, bevor er diese auf dem Stromzähler darstellt.

Dabei bleibt unsichtbar, wie viel auf jeder Phase erzeugt, bzw. verbraucht wurde.

Es wird nur das Ergebnis der Verrechnung dargestellt.