Virtuellen Zählpunkten

Aus 100 prozent erneuerbar - Wiki
Version vom 28. März 2021, 15:40 Uhr von Andreas (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Virtuelle Zählpunkte entstehen im Summenzählermodell, wenn drittbelieferte Kund:innen über de kaufmännisch-bilanzielle Durchleitung versorgt werden. Der Ne…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Virtuelle Zählpunkte entstehen im Summenzählermodell, wenn drittbelieferte Kund:innen über de kaufmännisch-bilanzielle Durchleitung versorgt werden. Der Netzbetreiber muss den Summenzähler korrigieren, was einen neuen Zählerstand ergibt, der als virtueller Zählpunkt bezeichnet wird.

Summenzählermodell