nach oben

everyone energy – Wir machen innovativen Prosum zum Mainstream

post-img

Mit everyone energy unterstützt die 100 prozent erneuerbar stiftung ein Projekt, das vor allem eines möchte: Nicht mehr nur über Energiewende reden, sondern sie auch umsetzen – mit aktiven Verbraucherinnen und Verbraucher, die künftig grünen Strom gemeinschaftlich erzeugen und nutzen können, um dadurch ihre Stromkosten zu reduzieren und ein aktiver Teil der Energiewende zu werden.


Möglich macht dies das Maßnahmenpaket „Clean Energy for All Europeans“ der EU, das bis 2021 durch die EU-Mitgliedsländern umgesetzt werden muss. Die EU-Richtlinie liefert einen wichtigen Hebel, um das regulatorische Verständnis von Prosum – das gleichzeitige Produzieren und Konsumieren von Strom – auszuweiten und neue Geschäftsmodelle zu etablieren, die Verbraucherinnen und Verbraucher einen direkten Mehrwert bieten.

Hier möchte everyone energy ansetzen und innovative Energielösungen entwickeln, vereinfachen und verbreiten: Energiewirtschaftliche Konzepte wie kollektiver Eigenverbrauch ermöglichen, dass Nachbarn ihre gemeinsam erzeugte Energie selbst nutzen (=Prosum) und dabei Stromkosten sparen. Auch die lokale Direktlieferung ermöglicht Verbraucherinnen und Verbraucher den grünen Strom ihrer Nachbarn lokal zu nutzen und dabei von Vergünstigungen zu profitieren.
Sowohl für den kollektiven Eigenverbrauch als auch für die lokale Direktlieferung von Grünstrom mangelt es aber an konkreten Praxisbeispielen.
Der Fokus von everyone energy liegt darauf diese zu entwickeln und massentauglich zu machen. Die Entwicklung und Verbreitung weiterer Beispiele für innovativen Prosum, wie energy sharing oder micro-PPA, sollen folgen.

Publikationen zum Beitrag

Podcast „Lights On“

Céline Göhlich und Fabian Reetz stellen „everyone energy“ im Podcast vor.

Prinzipien für die Energiepolitik der Zukunft

Policy Brief zum interdisziplinären Projekt „Energiesystemwende“

PDF herunterladen  ( PDF | 990 KB )

Der Hype um PPAs – Was steckt dahinter?

Fachbeitrag zu Power Purchase Agreements (PPAs) und welches Potenzial es für Betreiber von Erneuerbaren-Energien-Anlagen bietet.

PDF herunteladen  ( PDF | 176 KB )